Kulturgeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

item13

Person

museumspädagogische Tätigkeit an Museen

seit 2010 Museumspädagogin im Ruhrgebiet, u.a. im RuhrMuseum, Museum Folkwang, Villa Hügel in Essen, Museum Ostwall im Dortmunder U, Dortmund, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm

zuvor mehr als 10 Jahre in OWL (Historisches Museum, Museum für Museum für Angewandte Kunst und Design Huelsmann, Bielefeld)

mehr hier.

Kuratorin und Gutachterin

pädagogisches Gutachten für internetbasierte Kunst für Jugendliche (2014)

museumspädagogisches Gutachten innerhalb der Machbarkeitsstudie “Preußen-Museum Wesel” für das “Büro für museale Ausstellungen” (2011)

Kuratorin des Ausstellungsprojektes “SportGeist. Die Kulturgeschichte des Turnens und Sport in Westfalen“ mit dem Schwerpunkt Bielefeld (2008)

Kuratorin von einzelnen Teilbereichen “Kauflust. 100 Jahre Einkaufen in Bielefeld”, “Burgen-Geheimgänge-Zauberei”, Mitarbeit bei zahlreichen anderen Ausstellungen u.a. zur Preußenausstellung 2009 (2007)

Kuratorin der Ausstellung “Zwischen Himmel und Erde. Evangelische Kirche und Moderne in Bielefeld” (2006)

Kuratorin von einzelnen Teilbereichen “Kauflust. 100 Jahre Einkaufen in Bielefeld”, “Burgen-Geheimgänge-Zauberei”, Mitarbeit bei zahlreichen anderen Ausstellungen u.a. zur Preußenausstellung (2009)

Reiseleitung für Kulturreisen

seit 2011 Reiseleitung für Kulturreisen mit dem Schwerpunkt Belgien und die Niederlande

Kommunikationstrainerin

seit 1999 Kommuniktationstrainerin mit Schwerpunkt Servicekommunikation für kulturelle Einrichtungen, Besucherorientierung in Museen

Zusatzausbildungen

Certified Live Online Trainer (DELZert, 2008)

Volontariat im Historischen Museum Bielefeld (2007)

Marketingassistentin (2003)

NLP-Practioner einschließlich Supervision (2003)

Weiterbildendes Studium KulturManagement an der FernUniversität Hagen (2000)

Auslandsaufenthalt

Arbeitsaufenthalt im Designmuseum Gent (2007, BE)

Studium an der Katholischen Universität Leuven, (1998, BE)

Studium an der Erasmus-Universität Rotterdam, (1995, NL)

Studium

in Halle/Saale, Leipzig, Münster, Leuven (BE), Rotterdam (NL)

Geschichte, Kunstgeschichte, Philosophie, (Promotion bei Horst Lademacher, 2004)

Kunstgeschichte, Philosophie, Niederländisch (M.A.. 1999)

Geschichte und Politikwissenschaft (M.A., 1997)

item6

Kurz & knapp

Promotion Dr. phil

Kunsthistorikerin M.A.

Historikerin M.A.

15 Jahre Berufserfahrung

 

 

 

 

 

 

 

 

Erinnern

1618

1618 begann am 23. März mit dem Prager Fenstersturz für das Deutsche Reich ebenso wie für Europa mit dem 30-jährigen Krieg ein Kampf um die europäische Vorherrschaft. Die zahlreichen regionalen Konflikte wurden durch wechselnde Bündnisse der Beteiligten oft im Namen der Konfessionen geführt. Erst der Westfälische Friede von Münster und Osnabrück 1648 beendet die Auseinandersetzung. Die Ergebnisse prägen bis heute Europa.

Neu im Programm: Vorträge

Leeuwarden - Kulturhauptstadt Europas 2018

Piet Mondrian und De Stijl

Rubens und sein Antwerpen

Kunstschatz Gurlitt

Beutekunst. Von Räubern mit Geschmack

Luther, Cranach und die Reformation

Feldpost im 1. Weltkrieg

mehr?

2018

1468 Tod von Johannes Gutenberg

1518 Brille für Kurzsichitge

1618 Beginn des 30jährigen Krieges

1718 Die ersten Banknoten erscheinen

1918 Ende des I. Weltkrieges

1918 Max Planck erhält den Physik-Nobelpreis frü die Entdeckung des Wirkungsquantums

 

 

 

 

Copyright © 2015 - Dr. Briitta Bley