Kulturgeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

item13

Person

Tätigkeit an Museen in der Bildung und Vermittlung

seit 2010 Museumspädagogin im Ruhrgebiet, u.a. im RuhrMuseum, Museum Folkwang, Villa Hügel in Essen, Museum Ostwall im Dortmunder U, Dortmund, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm

zuvor mehr als 10 Jahre in OWL (Historisches Museum, Museum für Museum für Angewandte Kunst und Design Huelsmann, Bielefeld)

mehr hier.

Kuratorin und Gutachterin

pädagogisches Gutachten für internetbasierte Kunst für Jugendliche (2014)

museumspädagogisches Gutachten innerhalb der Machbarkeitsstudie “Preußen-Museum Wesel” für das “Büro für museale Ausstellungen” (2011)

Kuratorin des Ausstellungsprojektes “SportGeist. Die Kulturgeschichte des Turnens und Sport in Westfalen“ mit dem Schwerpunkt Bielefeld (2008)

Kuratorin von einzelnen Teilbereichen “Kauflust. 100 Jahre Einkaufen in Bielefeld”, “Burgen-Geheimgänge-Zauberei”, Mitarbeit bei zahlreichen anderen Ausstellungen u.a. zur Preußenausstellung 2009 (2007)

Kuratorin der Ausstellung “Zwischen Himmel und Erde. Evangelische Kirche und Moderne in Bielefeld” (2006)

Kuratorin von einzelnen Teilbereichen “Kauflust. 100 Jahre Einkaufen in Bielefeld”, “Burgen-Geheimgänge-Zauberei”, Mitarbeit bei zahlreichen anderen Ausstellungen u.a. zur Preußenausstellung (2009)

Reiseleitung für Kulturreisen

seit 2011 Reiseleitung für Kulturreisen mit dem Schwerpunkt Belgien und die Niederlande

Kommunikationstrainerin

seit 1999 Kommuniktationstrainerin mit Schwerpunkt Servicekommunikation für kulturelle Einrichtungen, Besucherorientierung in Museen

Zusatzausbildungen

Certified Live Online Trainer (DELZert, 2008)

Volontariat im Historischen Museum Bielefeld (2007)

Marketingassistentin (2003)

NLP-Practioner einschließlich Supervision (2003)

Weiterbildendes Studium KulturManagement an der FernUniversität Hagen (2000)

Auslandsaufenthalt

Arbeitsaufenthalt im Designmuseum Gent (2007, BE)

Studium an der Katholischen Universität Leuven, (1998, BE)

Studium an der Erasmus-Universität Rotterdam, (1995, NL)

Studium

in Halle/Saale, Leipzig, Münster, Leuven (BE), Rotterdam (NL)

Geschichte, Kunstgeschichte, Philosophie, (Promotion bei Horst Lademacher, 2004)

Kunstgeschichte, Philosophie, Niederländisch (M.A.. 1999)

Geschichte und Politikwissenschaft (M.A., 1997)

item6

Kurz & knapp

Promotion Dr. phil

Kunsthistorikerin M.A.

Historikerin M.A.

15 Jahre Berufserfahrung

 

 

 

 

 

 

 

 

Erinnern

In diesem Jahr starb Pieter Bruegel vor 450 Jahren. Er begründete eine Malerdynastie und galt bereits vielen seiner Zeitgenossen als zweiter Hieronymus Bosch. Auf einzigartige Weise gelang es ihm, Elemente der Landschaft so miteinander zu ver-knüpfen, dass für den Betrachter neue Seherfahrungen möglich wurden. Seine lebensnahen fast schon satirischen Porträts kennzeichnen ihn als genauen Beobachter. Trotz seines kleinen Werk-umfanges gehört bis heute zu den einflussreichsten Künstlern.

Neu im Programm: Vorträge

Die Welt des Pieter Bruegel

Rembrandt van Rijn

Leeuwarden - Kulturhauptstadt Europas 2018

Piet Mondrian und De Stijl- Wegbereiter des Bauhauses

Rubens und sein Antwerpen

Beutekunst. Von Räubern mit Geschmack

Luther, Cranach und die Reformation

Feldpost im 1. Weltkrieg

mehr?

2019

1519 Leonardo da Vinci gestorben

1568 Tod von Pieter Bruegel dem Älteren

1669 Rembrandt von Rijn gestorben

1669 Entdeckung der Niagarafälle

1769 James Watt erhält ein Patent für die wesentlich verbesserte Dampfmaschine

1819 Jacques Offenbach geboren

1919 Gründung des Bauhauses in Weimar

1919 Gründung der Weimarer Republik

1919 Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg erschossen