Kulturgeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

item8

Person

item5

Tätigkeit an Museen in der Bildung und Vermittlung

seit 2010 in der Bildung und Vermittlung im Ruhrgebiet, u.a. im RuhrMuseum, Museum Folkwang, Villa Hügel in Essen, seit 2017 Von der Heydt Museum, Wuppertal

zuvor mehr als 10 Jahre in OWL (Historisches Museum, Museum für Museum für Angewandte Kunst und Design Huelsmann, Bielefeld)

mehr hier.

Kuratorin und Gutachterin

pädagogisches Gutachten für internetbasierte Kunst für Jugendliche (2014)

museumspädagogisches Gutachten innerhalb der Machbarkeitsstudie “Preußen-Museum Wesel” für das “Büro für museale Ausstellungen” (2011)

Kuratorin des Ausstellungsprojektes “SportGeist. Die Kulturgeschichte des Turnens und Sport in Westfalen“ mit dem Schwerpunkt Bielefeld (2008)

Kuratorin von einzelnen Teilbereichen “Kauflust. 100 Jahre Einkaufen in Bielefeld”, “Burgen-Geheimgänge-Zauberei”, Mitarbeit bei zahlreichen anderen Ausstellungen u.a. zur Preußenausstellung 2009 (2007)

Kuratorin der Ausstellung “Zwischen Himmel und Erde. Evangelische Kirche und Moderne in Bielefeld” (2006)

Kuratorin von einzelnen Teilbereichen “Kauflust. 100 Jahre Einkaufen in Bielefeld”, “Burgen-Geheimgänge-Zauberei”, Mitarbeit bei zahlreichen anderen Ausstellungen u.a. zur Preußenausstellung (2009)

Reiseleitung für Kulturreisen

seit 2011 Reiseleitung für Kulturreisen mit dem Schwerpunkt Belgien und die Niederlande

Kommunikationstrainerin

seit 1999 Kommuniktationstrainerin mit Schwerpunkt Servicekommunikation für kulturelle Einrichtungen, Besucherorientierung in Museen

Zusatzausbildungen/Fortbildungen

Proenienzforschung I und II bei der Bundesakademie Wolfenbüttel (2018/19)

Certified Live Online Trainer (DELZert, 2008)

Volontariat im Historischen Museum Bielefeld (2007)

Marketingassistentin (2003)

NLP-Practioner einschließlich Supervision (2003)

Weiterbildendes Studium KulturManagement an der FernUniversität Hagen (2000)

Auslandsaufenthalt

Arbeitsaufenthalt im Designmuseum Gent (2007, BE)

Studium an der Katholischen Universität Leuven, (1998, BE)

Studium an der Erasmus-Universität Rotterdam, (1995, NL)

Studium

in Halle/Saale, Leipzig, Münster, Leuven (BE), Rotterdam (NL)

Geschichte, Kunstgeschichte, Philosophie, (Promotion bei Horst Lademacher, 2004)

Kunstgeschichte, Philosophie, Niederländisch (M.A.,1999)

Geschichte und Politikwissenschaft (M.A., 1997)

Kurz & knapp

Provenienzforschung

Promotion Dr. phil

Kunsthistorikerin M.A.

Historikerin M.A.

20 Jahre Berufserfahrung

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Programm: Vorträge

Die Welt des Jan van Eyck

Der Genter Altar - eine Odyssee

Rembrandt van Rijn

Piet Mondrian und De Stijl- Wegbereiter des Bauhauses

Rubens und sein Antwerpen

Beutekunst. Von Räubern mit Geschmack

Luther, Cranach und die Reformation

Feldpost im 1. Weltkrieg

mehr?

2020

1170 Walter von der Vogelweide geboren

1520 Rafael gestorben

1770 Ludwig van Beethoven geboren

1770 Giambattista Tiepolo gestorben

1770 Naturkautschuk endeckt

1870 Ernst Barlach geboren

1820 Friedrich Engels geboren

1920 Amadeo Modigliani stirbt

1970 Mark Rothko gestorben

Erinnern

In diesem Jahr starb Rafael vor 500 Jahren. Der Ausnahmekünstler der Hochrenaissance fasziniert noch heute. Sein großer Erfolg gelang nicht nur über die Verbreitung seiner Werke über Raimondi, seine Kartonvorlagen für Tapisserien erreichten ganz Europa. Seine Werke für den Vatikan sind unvergessen ebenso wie die Rafaelengel der Sixtinischen Madonna in Dresden, die inzwischen ein Eigenleben führen. Rafael gehört zu den einflussreichsten Künstlern, dem sich kaum jemand entziehen kann.

 

 

 

 

Copyright © 2015 - Dr. Briitta Bley