Kulturgeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

item2

Wissen, das bleibt und begeistert.

Foto2019

Aktuell

Vorträge zur BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung in Kunst und Kulturgeschichte

einfach und sicher von zu Hause die kunsthistorische Welt erkunden.

Mein Name ist Britta Bley.

Als promovierte Historikerin und Kunsthistorikerin bin ich fest davon überzeugt, dass das Wissen um die Vergangenheit, deren Erfahrungen und Erkenntnisse unser Leben prägen und bereichern und damit die Zukunft zu einem lebenswerten Ort machen.

Oder um es mit André Malreux zu sagen:

Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Erinnern

In diesem Jahr starb Rafael vor 500 Jahren. Der Ausnahmekünstler der Hochrenaissance fasziniert noch heute. Sein großer Erfolg gelang nicht nur über die Verbreitung seiner Werke über Raimondi, seine Kartonvorlagen für Tapisserien erreichten ganz Europa. Seine Werke für den Vatikan sind unvergessen ebenso wie die Rafaelengel der Sixtinischen Madonna in Dresden, die inzwischen ein Eigenleben führen. Rafael gehört zu den einflussreichsten Künstlern, dem sich kaum jemand entziehen kann.

Neu im Programm: Vorträge

Die Welt des Jan van Eyck

Der Genter Altar - eine Odyssee

Rembrandt van Rijn

Piet Mondrian und De Stijl- Wegbereiter des Bauhauses

Rubens und sein Antwerpen

Beutekunst. Von Räubern mit Geschmack

Luther, Cranach und die Reformation

Feldpost im 1. Weltkrieg

mehr?

2020

1170 Walter von der Vogelweide geboren

1520 Rafael gestorben

1770 Ludwig van Beethoven geboren

1770 Giambattista Tiepolo gestorben

1770 Naturkautschuk endeckt

1870 Ernst Barlach geboren

1820 Friedrich Engels geboren

1920 Amadeo Modigliani stirbt

1970 Mark Rothko gestorben

 

 

 

 

Copyright © 2021 - Dr. Britta Bley